Über SMM

Auch wenn es nicht immer so klingt: SMM ist ein "One-Man-One-Computer"-Projekt. Dahinter steht der Nürnberger Grafiker, Künstler und Musiker Alexander Schräpler (geb. in Würzburg 27.12.1968).

Stilistisch eine Melange aus verschiedensten Stilrichtungen von Ambient über Electro und Jazz bis Metalbrett, findet sich bei SMM dennoch der berühmte rote Faden, der die unterschiedlichen Songs als ein SMM-Song erkennbar werden lässt: Die Vielschichtigkeit, der Sound, die kompromisslose Art einen Song zu Ende zu denken.

Dabei bedient sich Songwriter und einziges Mitglied des Projekts, Alexander Schräpler, überwiegend "echter" Instrumente wie Gitarre, E-Bass und Keyboards in Kombination mit "echten" 70er und 80er Jahre Verstärkern. 

Aber darüber hinaus sind viele virtuelle Instrumente im Einsatz: Neben virtuellen Drumkits, virtuellen Amps, computergenerierten Orchestern und natürlich auch virtuellen Syntesizern kommen auch Sprachcomputer und - vor allem in den älteren Alben - zahlreiche aus der Alltagswelt stammende Sprach- und Geräusch-Samples zu Einsatz.

Nach vielen Jahren, die vor allem im Zeichen der elektronischen Musik standen gerät im aktuellen Album "hard times" die E-Gitarre und die Indierock-Seite von SMM wieder in den Vordergrund. Aber auch chilliger Elektrosound im Stil von "Laika" ist darauf zu hören.

Profile im Netz